Fragen zur tantrischen Massage

Wie sieht der Ablauf einer Massage aus?

Wir beginnen mit einem kurzen Vorgespräch. Wir besprechen Deine Wünsche und Einschränkungen. Danach findet Dein Einführungsritual im Lunghi statt. Jetzt legst Du den Lunghi ab und machst es Dir auf der Massagebank oder dem Platz Deines Massagerituals bequem. Du kannst auf dem Rücken oder auf dem Bauch liegend beginnen. Instinktive Bewegungen und Laute sind ausdrücklich willkommen. Nach Deiner Massage kannst Du in Ruhe nachspüren und wieder in der„realen Welt“ ankommen. Das Honorar gilt für die reine Massagezeit.

 

Kann ich auch während der Menstruation massiert werden?

Das kannst Du für Dich selbst entscheiden. Für viele Frauen kommt dies nicht infrage. Allerdings solltest Du vorher Deinen Tampon entfernen, da der Energiefluss in Deiner Yoni sonst unterbrochen wäre.

 

Darf ich den Masseur/die Masseurin während der Massage berühren?

Nein, denn Deine Massage ist rein rezeptiv. Das heißt, Du empfängst völlig passiv. Solltest Du Impulsen der Berührung nachgeben wollen, bist Du bei uns falsch. Du wirst einmal darauf hingewiesen. Solltest Du dem nicht nachkommen, brechen wir die Massage ab. Egal zu welchen Zeitpunkt dies geschieht, behalten wir das Honorar komplett ein.

 

Komme ich zum Orgasmus?

Während der Massage bauen wir Deine sexuelle Energie auf und verteilen diese in deinem Körper. Das Ziel Deiner Massage ist nicht der sexuelle Höhepunkt. Solltest Du in diesem Zusammenhang doch zu einem Orgasmus kommen, ist dieser willkommen.

 

Wie kann ich mich auf die Massage vorbereiten?

Du solltest gepflegt zu uns kommen und gesund sein und Dich auf Deine Zeit bei uns freuen. Das bringen wir Dir auch entgegen.

 

Muss ich etwas mitbringen?

Nein, Du brauchst nichts mitbringen außer Freude und Deine Neugier. Du erhältst für die Zeit hier von uns Deinen Lunghi. Das Massageöl stellen wir ebenfalls.

 

zurück zur Startseite